Wann:
25. April 2018 um 20:00 – 21:30 Europe/Berlin Zeitzone
2018-04-25T20:00:00+02:00
2018-04-25T21:30:00+02:00

Who made my Shirt? Anlässlich der Fashion Revolution Week ist Martin Kluck von [Kipepeo Clothing](https://www.kipepeo-clothing.de/) im [Supermarché – Ökofaire Mode](https://www.supermarche-berlin.de) in Kreuzberg zu Gast und präsentiert seinen Film „Reise eines T-Shirts“.
Der Film verfolgt die Wertschöpfungskette eines, in Ostafrika produzierten, fairen Bio-Shirts. Der Film zeigt anschaulich, wie viel Arbeit bereits in einem scheinbar so einfachen Kleidungsstück wie einem T-Shirt steckt. Vom Anbau der Bio- Baumwolle, bis hin zum fertigen Kleidungsstück werden die Menschen vorgestellt, die an der Produktion der T-Shirts beteiligt sind.
Im Anschluss findet ein Gespräch über faire Textilproduktion in Afrika und den Import von gebrauchter Kleidung nach Afrika und dessen Auswirkungen statt.

Anmeldung erbeten unter: laden@supermarche-berlin.de

Die Aktion findet anlässlich der Fashion Revolution Week 2018 statt. Hintergrund ist der 5. Jahrestag des schreckliche Einsturzes der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch mit vielen Toten und Verletzten. Anlässlich dieses furchtbaren Ereignisses wurde der Fashion Revolution Day ins Leben gerufen an dem weltweit dieses Ereignisses gedacht wird. Auf der ganzen Welt finden eine Woche lang Aktionen zum Thema Textilproduktion und Faire Mode statt. Über Social Media-Kanäle fordern KonsumentInnen mit dem Hashtag #whomadeyourclothes bei Textilunternehmen mehr Transparenz und Gerechtigkeit in ihrer Lieferkette.

https://www.supermarche-berlin.de/veranstaltungen/