Mediathek

Degrowth in Bewegung(en) ist ein Publikationsprojekt des in Leipzig ansässigen Konzeptwerk Neue Ökonomie sowie des Jenaer DFG-Kolleg  Postwachstumsgesellschaften. Das Projekt brachte Vertreter_innen von 32 sozialen Bewegungen und alternativ-ökonomischen Strömungen zusammen. Diese haben in kurzen, gut strukturierten Texten ihre Bewegung beschrieben, Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu anderen Bewegungen analysiert und Anregungen für zukünftige Arbeit entwickelt.

Einige Fragen waren dabei: Wie steht Degrowth im Verhältnis zu anderen sozialen Bewegungen? Was kann die Degrowth-Bewegung von diesen lernen? Und was können andere soziale Bewegungen wiederum voneinander sowie von Degrowth-Ideen und -Praktiken lernen? Welche gegenseitigen Anregungen aber auch welche Spannungen gibt es? Und wo könnten Bündnisse möglich sein?

Die Texte sind zusammen mit Fotos, Audio- und Videobeiträgen auf www.degrowth.de/de/dib zu finden. Zur Leipziger Buchmesse erschienen sie auch als Buch beim oekom-Verlag.