Mediathek

Ein Bereicht von einer Podiumsdiskussion am 23. Februar 2016 in Wien, bei der Vertreter*innen der Initiativen Wachstum im Wandel, Degrowth und Gutes Leben für alle über die Rolle des Wachstums – oder vielmehr dessen Abwesenheit –, Lebensqualität und globale Gerechtigkeit diskutieren.
Alle 3 Strömungen werden kurz vorgestellt und dann an hand folgender Fragen verglichen:
Wie erreicht der Wandel die Mitte der Gesellschaft?
Wo bleibt der globale Süden in der Wachstumsdebatte?
Welche Rolle spielt Wissenschaft?
Wie kommt es zu einem Systemwechsel?