Degrowth-Konferenz 2018 in Malmö (Schweden)

Die 6. Internationale Degrowth-Konferenz in Malmö mit dem Titel „Dialoge in turbulenten Zeiten“, findet vom 21.-25. August 2018 statt. Organisiert wird sie vom Institute for Degrowth Studies (Institutet för nerväxtstudier).

Die Konferenz hat einerseits zum Ziel, den geographischen und thematischen Rahmen der Degrowth-Diskussionen zu erweitern. Andererseits soll sie Dialoge mit kritischen Gesellschaftstheorien, -wissenschaften und sozialen Bewegungen aufbauen und verstärken.  Malmö ist die perfekte Stadt für so eine Konferenz. Dynamisch und bunt und gleichzeitig entspannt und bodenständig, besitzt Malmö eine starke Präsenz alternativer Organisationsformen und eine vielfältige kulturelle und alternative Szene. Die Konferenz soll diese Elemente stärken und als Plattform dienen für bereichernden gegenseitigen Dialog zwischen Gruppen aus der ganzen Welt, die sich für eine bessere Welt einsetzen

Die calls for academics, activists und artists findet ihr hier (Einreichungsfrist: 31. Dezember): https://malmo.degrowth.org/calls-for-participation/