Degrowth konkret: Klimagerechtigkeit
Sommerschule 2015

Klimacamp

Willkommen auf der Internetseite der Degrowth-Sommerschule zum Thema Klimagerechtigkeit. Die Sommerschule fand vom 9.-14. August 2015 statt.

Ziel der Sommerschule war es, mit den Schwerpunktthema Klimagerechtigkeit die Notwendigkeit eines umfassenden wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandels unserer energie- und ressourcenintensiven Lebensweise sichtbar zu machen und konkrete Lösungen und Alternativen zu diskutieren. Damit haben wir die Erkenntnisse der 4. Internationalen Degrowth-Konferenz 2014 in Leipzig in Bezug auf eine der größten Herausforderung unserer Zeit vertieft und konkretisiert.

Die Sommerschule fand im Rheinland, der größten CO2-Quelle Europas, in Kooperation mit dem dortigen Klimacamp statt. So konnten wir die Diskussionen um Klimagerechtigkeit und Postwachstum verknüpfen und an einen zentralen Ort der aktuellen energiepolitischen Auseinandersetzungen tragen.

Das Programm der Sommerschule bestand aus Kursen, Vorträgen und Podiumsdiskussionen zu einem breiten Themenspektrum. Videoaufnahmen der Podien und Keynotes und einige der Kursergebnisse werden wir in Kürze auf dieser Webseite bereitstellen. Darüber hinaus werden viele Themen auf unserem Blog behandelt. Presse- und Blogartikel zu Klimacamp und Sommerschule finden Sie hier.

> Abonnieren Sie unseren Newsletter für die neuesten Informationen
> Programm der Sommerschule
> Pressespiegel der Sommerschule
> Degrowth-Blog zum Thema Klimagerechtigkeit

Falls Sie Fragen zur Sommerschule haben, die nicht auf unseren Seiten beantwortet werden wenden Sie sich bitte an summerschool2015@degrowth.de.