Degrowth-Vernetzungstreffen

Vom 13.-15. Oktober wollen wir in Witzenhausen einen Raum zur Vernetzung für Degrowth-Interessierte und Aktive schaffen. Neben dem Austausch und Kennenlernen soll das Treffen als Plattform dienen, um mit- und voneinander zu lernen. Unsere Vorstellung ist, dass Menschen, die bereits in unterschiedlichen Formen aktiv sind, ihre Erfahrungen mit den anderen teilen. Alle können die verschiedenen Aktionsformen und Erfahrungswerte aufgreifen, diskutieren und vor allem Inspiration sammeln für eigene und gemeinsame Ideen und Projekte.

Das Treffen wird im Transition Haus in Witzenhausen stattfinden. Die Unterbringung wird im Transition Haus bzw. befreundeten WGs vor Ort möglich sein. Um die Kosten für die Teilnahme und Unterbringung möglichst gering zu halten, bemühen wir uns um eine kleine Förderung für das Treffen. In jedem Fall wollen wir allen unabhängig von finanziellen Mitteln die Teilnahme ermöglichen.

Die Anmeldung ist mittlerweile leider geschlossen und alle Plätze vergeben.