Media library

Bericht von der Degrowth Konferenz 2014 in Leipzig zur Veranstaltung “Buen vivir and radical ecological democracy” mit Ashish Kothari, David Barkin, Irina Velicu, Filka Sekulova, Federico Demaria, Joan Martinez Alier, Aili Pyhälä und Lucia Gallardo.

Aus dem Bericht: “Buen vivir and radical ecological democracy” (Gutes Leben und radikal-ökologische Demokratie) – unter diesem Titel fand auf der 4. Internationalen Degrowth-Konferenz in Leipzig eine wissenschaftliche Diskussionsveranstaltung statt mit Wissenschaftlern aus Ländern des globalen Südens, die den überwiegend aus dem Norden stammenden Konferenzteilnehmenden die Klimawandelproblematik aus ihrer Sicht nahebrachten und mit dem Stand der Forschung in Hinsicht auf die Frage, was zu tun sei, vertraut machten. . . .

BERICHT/038 aus der Rubrik “Bürger/Gesellschaft” > “Report” von der Zeitung Schattenblick

> Mehr Artikel über die Degrowth Konferenz 2014 in Leipzig von der Zeitung Schattenblick