Media library

Rosa Luxemburg Stiftung: Die Grenzen ungebremsten Wirtschaftswachstums wurden nach 1970 auch von der DDR-Opposition diskutiert. Im Ergebnis entstanden u.a. drei Öko-Utopien, die bei aller Sperrigkeit erstaunlich relevante Fragen aufwerfen: Wolfgang Harichs «Kommunismus ohne Wachstum?» (1975), Rudolf Bahros «Die Alternative» (1977) und Robert Havemanns «Morgen» (1980).

(Aufgenommener Vortrag)