Media library

Keynote bei der Degrowth Sommerschule 2015: Degrowth konkret – Klimagerechtigkeit

Dorothee Häußermann: Fossile Energie, Kohle und das rheinische Revier

Aus dem Programm: Die Keynote erläutert den Zusammenhang zwischen der Verbrennung fossiler Ressourcen und globaler Erwärmung und stellt dar, warum fossile Rohstoffe im Boden bleiben müssen, wenn der Klimawandel eingedämmt werden soll. Außerdem wird in dem Vortrag die Rolle beleuchtet, die Kohle für den Prozess der Industrialisierung und für das kapitalistische Wirtschaftssystems spielt. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem rheinischen Braunkohlerevier – der größten CO2-Quelle Europas und Ort der Sommerschule.