Media library

www.christian-felber.at: Geld ist ein Mittel zum Zweck. Es sollte uns dienen und uns das Leben erleichtern. Doch davon sind wir weit entfernt: systemrelevante Banken, Staatsschuldenkrise, Währungsspekulationen, Steueroasen – Geld beherrscht unser Leben. Wir sollten uns das nicht gefallen lassen. Ein demokratisches Gemeinwesen sollte die Spielregeln, nach denen Geld in Umlauf kommt und verwendet wird, neu bestimmen. In seinem Buch beschreibt Christian Felber, wie wir über demokratische Prozesse zu einer neuen Geldordnung gelangen können.

ISBN 978-3-552-06213-9

> Edición española: “Dinero. De fin a medio”; Editorial Deusto; ISBN 978-8423419050
> Edición catalana: “Diners. Noves regles de joc”; Miret Editorial; ISBN 978-8494089190