Media library

Vom 19. bis 23. August 2016 findet die 2. Degrowth-Sommerschule auf dem Klimacamp im Rheinland statt. Unter dem Motto „Skills for System Change“ wird es mit einem vielfältigen Programm um gelebte Alternativen zum aktuellen Wirtschaftssystem gehen. Nachdem die Sommerschule zu Ende gegangen ist, beginnt auf dem Klimacamp das „Aktionslabor“, das vom 24.-29. August geht. Was es damit auf sich hat und wie man mitmachen kann, erklären Melanie und Milan, die an der Vorbereitung des Aktionslabors beteiligt sind.

Der Artikel erläutert die Notwendigkeit des Widerstands in der internationalen Klimabewegung.

Blogpost auf Degrowth.de, veröffentlicht 20. April 2016

Hier geht es zur englischen Version