Media library

Interview mit Vaishali Patil im Rahmen des Klimacamps und der Degrowth-Sommerschule im Rheinischen Braunkohlerevier 2015.

Aus dem Interview: Im Mittelpunkt ihrer Rede stand die Kritik an der der Bevölkerung Indiens aufgeherrschten Entwicklungspolitik, die nicht im Interesse der Menschen, sondern der großen Unternehmen und der sie stützenden Regierung sei. Dieser stellt sich die von Mahatma Gandhi inspirierte Kampagne der Nichtkooperation entgegen, die ein alternatives menschenzentriertes Entwicklungsmodell verfolgt, das auf kommunaler Selbstorganisation beruht und die Verfügung der lokalen Bevölkerung über die natürlichen Ressourcen ihrer Lebenswelt sicherstellen soll. Der Schattenblick hatte die Gelegenheit, Vaishali Patil einige Fragen über die Entwicklung der sozialen Bewegungen in ihrer Region und dabei insbesondere ihren Kampf gegen das geplante Kernkraftwerk Jaitapur zu stellen.

Interview/087 aus der Rubrik “Bürger/Gesellschaft” > “Report” von der Zeitung Schattenblick

> Mehr Artikel über das Klimacamp und die Degrowth Sommerschule 2015 im Rheinland von der Zeitung Schattenblick