Media library

Interview mit Tierbefreiungsaktivist Christian im Rahmen des Klimacamps und der Degrowth-Sommerschule im Rheinischen Braunkohlerevier 2015.

Aus dem Interview: Auf dem Klimacamp und der Degrowth-Sommerschule im Rheinischen Braunkohlerevier stand das Thema Landwirtschaft durchaus im Mittelpunkt, wie zahlreiche Vorträge und Workshops zu Ernährungssouveränität, zur Kritik an agroindustrieller Naturzerstörung und zur Unterstützung kleinbäuerlicher Produktionsweisen belegten. Obwohl die Herstellung tierischer Nahrungsmittel erheblich zur Beschleunigung des Klimawandels beiträgt, wurde das Problem der Tierausbeutung eher am Rande behandelt. Um den dagegen gerichteten Widerstand im Spektrum der sozialen Bewegungen, die in Lützerath unweit des Braunkohletagebaus Garzweiler zusammentrafen, in der Berichterstattung des Schattenblicks zu bedenken, fragten wir den Aktivisten Christian von der Tierbefreiung Frankfurt nach den Zielen der Initiative, der er angehört.

Interview/086 aus der Rubrik “Bürger/Gesellschaft” > “Report” von der Zeitung Schattenblick

> Mehr Artikel über das Klimacamp und die Degrowth Sommerschule 2015 im Rheinland von der Zeitung Schattenblick