Media library

Die Welt steht vor extremen Herausforderungen: eine rasch wachsende Weltbevölkerung, ein überdimensionierter ökologischer Fußabdruck, massiver Wettbewerb um knappe Ressourcen, ein dramatisches Wohlstandsgefälle zwischen Nord und Süd, eine sich ankündigende Klimakatastrophe und ein gerade noch abgewendeter Kollaps des Weltfinanzsystems fordern Lösungen. Sind die vor uns liegenden Probleme beherrschbar? Ist eine Wohlstandsperspektive für zehn Milliarden Menschen im Einklang mit Natur und Umwelt denkbar? Sind die beiden tragenden internationalen Leitorientierungen – die angestrebte Nachhaltigkeit einerseits und die Marktbasierung andererseits – kompatibel? Und wenn ja, wie müsste ein entsprechendes weltweites Wirtschaftssystem aussehen?
Die Autoren des vorliegenden Buches geben Auskunft und Orientierung. Sie beschreiben Historie, Programm und Perspektive einer weltweiten Ökosozialen Marktwirtschaft, die im gedanklichen Rahmen einer Weltinnenpolitik Perspektiven für eine gute Zukunft bietet. Voraussetzung ist eine Global Governance, die ökologische und soziale Anliegen wirkungsvoll verknüpft.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Leseprobe