Media library

Videoaufzeichnung des Eröffnungspodiums “Solidarische Ökonomie und Transformation” vom Solikon-Kongress für Solidarische Ökonomie und Transformation 2015 in Berlin.

Aus dem Programm:
Nach einstimmenden Begrüßungen durch die Veranstalter*innen und einem Statement von Paul Mason unter dem Titel „Capitalism is dying – What next?”, erwartet uns eine Podiumsdebatte zur Rolle und strategischen Bedeutung der folgenden 3 Transformations-Ebenen:
1. Praxis (konkrete Alternativen, Solidarische Ökonomie): „Von der Nische in die Breite!“
2. Regime (ökonomische und politische Strukturen und Institutionen): „Wie kann die Transformation hin zu einer ökologischen, global und sozial gerechten Ökonomie und Politik gelingen?“,
3. Kultur (Werte, Lebensstile, Paradigma, „große Erzählung“, Visionen): „Schritte und Pionier*innen einer gesellschafts-kulturellen Transformation“.

Referent*innen:
Clarita Müller-Plantenberg, Josette Combes, Gabriele Wendorf, Paul Mason, Ursula Sladek, Christoph Bautz, Barbara Muraca, Moderation: Silke Helfrich
Clarita Müller-Plantenberg (Forum *SÖ, VFSÖ), Josette Combes (RIPESS EU), Gabriele Wendorf (ZTG, TU Berlin), Paul Mason (The Guardian, Channel 4News, Autor von „PostCapitalism“, 2015), Ursula Sladek (EWSchönau), Christoph Bautz (Campact), Barbara Muraca (Degrowth-Forscherin, College of Liberal Arts, Oregon), Moderation: Silke Helfrich (Mitgründerin Commons Strategies Group)