Media library

“Wir bekommen Lohnzettel, wo alles richtig draufsteht. Der Lohn wird jeden Monat am gleichen Tag auf unser Konto überwiesen. Und wenn wir Überstunden leisten, dann werden die ausbezahlt.”

Was nach “ganz normalem” Lohnarbeitsverhältnis klingen könnte, ist hart erkämpftes Terrain: Nach wie vor ist die landwirtschaftliche Lohnarbeit eine der prekärsten Branchen. Bezahlung weit unter Kollektivvertrag, unbezahlte Überstunden, inadäquate Unterkünfte stehen auf der Tagesordnung. Wir haben migrantische Landarbeiter_innen, Gewerkschafter_innen und Aktivist_innen von Irland bis Italien, von Österreich bis Spanien gefragt, wie sie in Europa für Papiere, soziale Rechte und gute Arbeitsbedingungen kämpfen.
(Beschreibung des Verlags)

ISBN: 978-3-200-04799-0